DDR-Kinderbuch-Klassiker gesucht

DDR-Kinderbuch-Klassiker gesucht

Was habt ihr gelesen? Welche Bücher habt ihr geliebt?

Immer wieder sehe ich, dass jemand mit einem Suchbegriff wie DDR Kinderbücher Klassiker auf meine Seite kommt. Das brachte mich auf die Idee, eine Zusammenstellung der schönsten DDR Bilder-, Kinder- und Jugendbücher zu machen. Dafür brauche ich eure Hilfe!

Als wir nach Thüringen zogen, lernten wir Zilli, Billi und Willi und Der kleine Angsthase von Elizabeth Shaw kennen und lieben. In der Bücherei entdeckten wir Jule wäscht sich nie von Gerhard Schöne. Erst später fanden wir heraus, dass das eigentlich ein Liedtext ist. Immer wieder liehen wir die Bücher über den kleinen Elefanten Rüssel von Thomas Schallnau aus. Vor einiger Zeit schenkte mir eine Freundin Ponny Pedro von Erwin Strittmatter.

Gesucht: die schönsten DDR-Kindebrücher

Ihr, die ihr in der DDR aufgewachsen seid: Was waren eure Lieblingsbücher? Welche davon findet ihr heute noch schön, welche davon vielleicht zu politisch oder einfach überholt? Welche Bücher habt ihr an eure Kinder weitergegeben? Es wäre toll, wenn ihr nicht nur Titel aufzählt, sondern auch schreibt, was euch an dem jeweiligen Buch besonders gefallen hat, warum ihr es heute noch empfehlen würdet oder eben nicht.

Ich bin gespannt!