Ulf Annel: Rinderschwanzsuppe & Kindertanzgruppe (Rezension)

Wunderbare Wortspielereien

In diesem Büchlein mit lustigen Gedichten unterschiedlicher Länge spielt Ulf Annel virtuos mit Sprache. Thematisch decken sie die Lebens- und Gedankenwelt von Kindern ab. Da geht es ums Schulschwänzen, zu heißes Essen, das Wecken, ein Frühstück mit sprechender Marmelade, aber auch Elefantenfurze (Kinder lieben dieses Thema!) oder Sprachspielereien. Auch schwierigere Themen wie Emanzipation oder männlich dominierte Sprache werden locker aufgegriffen. Da will zum Beispiel Katrin einen Berg umbenennen, damit einmal eine Frau die Erstbesteigung übernehmen kann, die „Mann“schaft der Weltmeisterinnen wird hinterfragt oder von überfrauten Tochterfrauen berichtet.

Elefurzfant

Eine Redewendung zählt zu den bekannten:
Er machte aus einer Mücke ’nen Elefanten.
Was ich aber viel lieber sag:
Er machte aus einem Furz einen Donnerschlag.
Was, ich wäre nicht wohlerzogen?
Das ist gar nicht wahr! Das ist gelogen.
Ich beweise es kurz.
Riechst du ihn – den Elefanten?

Die Gedichte sind in die Kategorien Am Morgen, Am Tage, Am Abend zur Nacht, Tierisches und Pflanzliches, Sachliches und Sprachliches und Menschliches eingeteilt, was zeigt, welchen weiten thematischen Bogen sie schlagen.

Die lustigen Bilder von Katrin Kadelke greifen den Humor der Gedichte auf und illustrieren sie perfekt.

Spaß am kreativen Umgang mit Sprache wecken

Manche Gedichte können schon von kleinen Kindern verstanden werden, aber um die vielen Doppeldeutigkeiten und das Um-die-Ecke-Gedachte zu verstehen, sollten sie mindestens 8 oder 9 Jahre alt sein. Da manchmal schwierigere oder seltene Wörter vorkommen, werden sie trotzdem nicht alles verstehen. Aber am besten liest man die Gedichte sowieso zusammen in der Familie. Dann können die älteren Unklares erklären und alle haben gemeinsam ihren Spaß. Ob jeden Tag ein Gedicht oder viele in einem Rutsch, ist ganz egal: An diesem Buch kann man richtig lange Freude haben. Das Beste ist: Neben dem Spaß, den Kinder an dem Inhalt der Gedichte haben, wird auch die Freude am kreativen Umgang mit Sprache gefördert.

Aus dem Klappentext:

Lustige Reime und Gedichte für kleine und große Wortakrobaten und Sprachverspielte.
Ganztags anwendbar für die ganze Familie.

Das trifft es perfekt!

Fazit: Lustige Gedichte und Wortspielereien für Kinder ab 8 Jahren.

Ulf Annel: Rinderschwanzsuppe & Kindertanzgruppe. Fröhliche Gedichte illustriert von Katrin Kadelke. Bertuch 2017. 112 Seiten, Euro 10,00, ISBN 978-3-86397-090-1.

Noch mehr lustige Kindergedichte von Ulf Annel gibt es in dem Büchlein Knalltüten, das ebenfalls von Katrin Kadelke illustriert wurde.

__________________________________________________

WERBUNG (*)

Zur Verlagsseite – bei Amazon – im Onlineshop eurer Buchhandlung – und in eurer Lieblingsbuchhandlung.

Ich danke dem Autor für das Rezensionsexemplar.

(*) Nach dem Telemediengesetz sind Links auf Verlage, Shops und Affiliate-Links (hier: Amazon) als Werbung zu kennzeichnen, übrigens ganz unabhängig davon, ob das Buch ein Rezensionsexemplar ist oder selbst gekauft wurde. Ich bekomme kein Geld von den Verlagen, sie stellen mir lediglich ein Buch zur Verfügung. Das verpflichtet mich zu nichts, ich schreibe auch kritische Rezensionen oder verzichte ganz darauf, ein Buch zu besprechen. Meine Meinung ist nach wie vor unabhängig. Die Links sind ein Service für euch Blogbesucher, auf den ich nicht verzichten möchte. Lediglich über den Amazon-Affiliate-Link verdiene ich etwas Geld – falls jemand etwas bestellt, nachdem er den Link benutzt hat, bekomme ich ein paar Cent.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.